Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung

an der Fachhochschule
Image

Das lernst du

In der Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung
  • vermittelt das Fach Volks- und Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen gesellschafts- und wirtschaftspolitische Zusammenhänge
  • wird das Verständnis der einzel-, gesamt- und weltwirtschaftlichen Wechselbeziehungen und Veränderungsprozesse sowie die Prinzipien wirtschaftlichen Handelns vertieft
  • Mit Hilfe von fachlichen Modellen und Arbeitstechniken sowie den Erfahrungen im Praktikum erwirbst Du dabei vertieftes Wissen über volks- und betriebswirtschaftliche Prozesse und Zusammenhänge.
  • Auf der Grundlage einer mehrperspektivischen ganzheitlichen Problembetrachtung entwickelst Du die Fähigkeit, ökonomische Probleme zu lösen und begründete Urteile über ökonomische Sachverhalte zu bilden.

Deine Perspektiven

Das Fachabitur eröffnet Dir vielfältige berufliche Möglichkeiten in der Wirtschaft und bietet eine optimale Grundlage für eine berufliche Tätigkeit u.a. in Betrieben der Industrie, des Handels, des Banken- und Versicherungsgewerbes, der Energieerzeugung, des Transportwesens, der Tourismuswirtschaft, sowie in öffentlichen Verwaltungen und Behörden.

Mit dem Fachabitur in dieser Fachrichtung legst Du Dich nicht auf ein Studium in einem wirtschaftlichen Studiengang fest. Es bietet auch die perfekte Grundlage für eine qualifizierte berufliche Ausbildung im Bereich Wirtschaft und Verwaltung.

Mit der Fachhochschulreife/dem Fachabitur in der Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung bereitest Du Dich besonders gut vor auf ein Studium oder eine spätere Berufstätigkeit in den Bereichen:

  • Ökonomie/Wirtschaftswissenschaften
  • Rechtswissenschaft
  • Transportwesen, Logistik
  • Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftsrecht

Unterricht und Fachangebote

An der Fachoberschule werden die allgemeinen und berufsbezogenen Inhalte in Fächern unterrichtet. Die Lehrpläne der einzenen Fächer sind so angelegt, dass ein fachübergreifendes und fächerverbindendes Lernen möglich ist.

Der Unterricht gliedert sich in allgemeinbildende Fächer (Deutsch, Englisch, Geschichte, Sozialkunde, Mathematik, Chemie oder Physik oder Biologie, Informatik, Ehtik und Sport) und berufsbezogene Fächer (Volks- und Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen bzw. Pädagogik/Psychologie und Rechtskunde).

Lernangebote plus

Auslandsaufenthalt
Simulation Game: Planspiel Unternehmen
Exkursion Bundesbank
Grüne Woche
This is Slide 5 of the Inline Slider. Slides go left or right, and you can add any Element to the Slide Container. Navigation and pagination are optional.
This is Slide 6 of the Inline Slider. Slides go left or right, and you can add any Element to the Slide Container. Navigation and pagination are optional.

    Weitere Informationen

    Du hast weitere Fragen zur Organisation des Unterrichts an der Fachoberschule? Wir beantworten sie Dir gern. Nimm doch einfach Kontakt mit uns auf.
    Dein Kontakt zu uns

    Deine Bewerbung

    Voraussetzungen

    für Deine Aufnahme an der Fachoberschule
    Unter bestimmten Bedingungen kann eine Aufnahme erfolgen, auch wenn die genannten Voraussetzungen nicht erfüllt werden. Nähere Informationen erhältst Du von unserer Schulleitung unter: Telefon: 0371 66601-50.
    Die Entscheidung über die Aufnahme am Beruflichen Gymnasium erfolgt bis zum 15. Mai.
    Du solltest Dich bis zum 31. März des Jahres bewerben, in dem Du beginnen möchtest.
    Nach dieser Frist ist eine Aufnahme nur noch möglich, wenn es freie Plätze gibt.

    Das kannst Du einfach telefonisch (unter 0371-6660150) oder per E-Mail (abitur@fuu-sachsen.de) erfragen.

    Unterlagen zum Download
    AufnahmeantragPDF 170 KB
    InformationsblattPDF 347 KB
    Checkliste BewerbungPDF 31 KB
    AnfahrtPDF 78 KB